DFB – Mobil in Adenstedt

Am Freitag den 16. September war das DFB-Mobil zu Gast auf dem Sportplatz in Adenstedt. Auf dem Programm standen ein Mustertraining für F-/ und E-Jugendliche in der Praxis sowie eine theoretische Einweisung aller Trainer und Betreuer in die aktuellsten Trainingsinhalte und die Qualifizierungsmöglichkeiten als Trainer und Betreuer einer Jugendmannschaft. Durchgeführt wurde der Praxisteil, an dem 24 Spielerinnen und Spieler mit Begeisterung teilgenommen haben, von Steffen Führing, Trainer an der Sportschule des NFV in Barsing-hausen. Es war schon beeindruckend, wie ein einzelner Trainer 24 Kinder gleichzeitig, mit immer neuen Übungen, beschäftigt hat. Den Theorieteil, wo jeder Zuschauer die Möglichkeit bekam, Fragen zu den Trainingsinhalten zu stellen und die anschließende Einweisung der Trainer, leitete der im Peiner Land bestens bekannt Trainer Jörg Barisch. Für alle Beteiligten und Zuschauer war die gesamte Veranstaltung eine wirklich interessante und informative Geschichte, die in dieser Form vielleicht für D- und C-Jugendliche in nächster Zeit wiederholt werden könnte.