Saisonabschlußfahrt der SG Adenstedt Fußballjugend nach Hohegeiß


Vom 15.-17.06.2012 fand die diesjährige Abschlußfahrt der Adenstedter Fußballjugend nach Hohegeiß statt. An dieser Fahrt haben, wie schon im letzten Jahr, 35 Spielerinnen und Spieler, sowie 6 Betreuer teilgenommen. In diesem Jahr hatten wir sogar extra noch gutes Wetter gebucht. Hat wieder nicht geklappt. Alle geplanten Aktivitäten an der frischen Luft (außer Fußball, denn das geht immer) sind Regen, Wind und Gewittern zum Opfer gefallen. Zum Glück gab es auf dem Gelände des Schullandheimes „Haus Berlin“ so umfangreiche Beschäftigungsmöglichkeiten, dass absolut keine Langeweile aufkam. Es soll Spieler gegeben haben, die waren an den 3 Tagen 6 x im Hallenbad und 8 x in der Sporthalle. Der Rest ging mit Schlafen und Essen drauf. Das die Tage körperlich trotzdem anstrengend waren, zeigt ein Beispiel: Freitagnacht mussten wir bis ca. 01:00 Uhr dafür sorgen, dass endlich Bettruhe einkehren konnte. Am Samstagmorgen ab 06:00 Uhr haben die ersten schon wieder Billard gespielt. Samstagabend waren um 22:00 Uhr (trotz Deutschland Spiel) fast alle schon im Bett, die Hälfte schlief bereits. Am Sonntagmorgen mussten wir um 07:30 Uhr alle wecken. Auch in diesem Jahr war es wieder eine runde Sache, die sehr viel Spaß gemacht hat und im nächsten Jahr durchaus eine Fortsetzung finden könnte. Vielleicht sollten wir mal im Februar oder im November planen, denn dann könnte schönes Wetter sein.


Uwe Johnigk

Jugendobmann