Am 18.06.2010 wurde die Sitzplatzgruppe zwischen dem A- u. B-Platz übergeben.

Neue Sitzecke am Adenstedter Sportplatz

Adenstedt, im Juni 2010 --- Ehrenamtliches Engagement und regional engagierte Sponsoren machten es möglich: Ab sofort lädt eine bequeme Sitzecke zum Fußballschauen und Klönen zwischen den beiden Spielplätzen ein. Am Freitag gaben die Initiatoren die rustikale Sitzgruppe zur Benutzung frei. „Die ersten Reaktionen auf die Bänke und den Tisch sind sehr positiv“, berichtet Uwe Johnigk, Jugendobmann des SG Adenstedt. „Wir sind sicher, dass viele Adenstedter dieses Angebot nutzen werden.“ Vertreter der Jugendsparte, die fast täglich auf dem Platz sind, würden ein Auge auf die Sitzecke haben, verspricht Johnigk. „Damit alle Nutzer möglichst lange viel Freude daran haben.“

Idee und Organisation durch Aktive der SG Adenstedt

Beim Blick auf den „zugewachsenen“ Raum hinter der Hecke zwischen A- und B-Platz kam der Fachschaft Fußball der SG Adenstedt die Idee: „Eigentlich ein idealer Platz für eine Sitzecke“, erinnert sich Johnigk an den Ausgangspunt des Projekts. Schnell folgte ein Plan zur behutsamen Umgestaltung dieses Bereichs. Die Gemeinde Lahstedt gab die Genehmigung, Sponsoren wurden gesucht. „Ohne die umgehende Unterstützung der Kreissparkasse, unserer Adenstedter Handwerksbetriebe und der vielen Freiwilligen hätten wir die Sitzgruppe nicht zum Ferienbeginn fertigstellen können“, so Johnigk.

In Ihrer Freizeit haben die freiwilligen Helfer den Bereich hergerichtet: Den Grünwuchs gestutzt, Baumstümpfe entfernt, Rindenmulch verteilt und weitere, kleine Arbeiten ausgeführt, damit die beauftragten Firmen die Bänke und den Tisch montieren konnten. Bei der Übergabe am Freitag bedankte sich der 1. Vorsitzende Ralf Gieseke im Namen der SG Adenstedt bei allen beteiligten Firmen, der Kreissparkasse als Sponsor und den Aktiven, die diese Aktion möglich gemacht haben. „Es sieht klasse aus! Das ist ein schöner Platz für die Öffentlichkeit“, freut sich Gieseke.

Heimische Unternehmen halfen
Ortsansässige Firmen unterstützen die Aktion tatkräftig: Die Kreissparkasse hat als Sponsor mit ihrer finanziellen Unterstützung die Anschaffung des Bänke erst möglich gemacht. Andreas Bertram fertigte die rustikalen Bänke an, Florian Fricke von der Tischlerei Schwenke stellte den kreisrunden Tisch her, der den hohen Birkenstumpf ziert. „Die rustikale Gestaltung mit dem Naturmaterial Holz passt prima – und ist zudem bequem und belastbar“, so das einhellige Fazit bei der Übergabe der Sitzgruppe. Es folgen noch Schilder der Gemeinde Lahstedt.

( Text: Sandra Ramdohr)

Bilder: Torsten Könnecker

v.l.n.r., vordere Reihe: Torsten Könnecker, Uwe Johnigk, Frank Schäfer
hintere Reihe: Florian Fricke (Tischlerei Schwenke), Ralf Gieseke, Dirk Rauls (KSK Adenstedt), Andreas Herrmann

„Schön, bequem und ein echter Gewinn für den Bereich zwischen A- und B-Platz“ lautete das Urteil bei der Übergabe der neuen Sitzgruppe am Adenstedter Sportplatz. Fußballschauen und Gemeinschaft aktiv leben wird so noch attraktiver.

Text u. Gruppenfoto: Sandra Ramdohr