„Fussballfreunde Adenstedt“

Hallo,
-sehnt Ihr Euch auch wieder nach Top-Fussball in Adenstedt?
-mal wieder auf dem Sportplatz Zauber-Fussball bestaunen?
-vielleicht wie in alten Zeiten, wo sich die Zuschauerränge dicht füllten?
Nur wie kann man das wieder realisieren?
Wir haben da einen weiteren Baustein zur Erfüllung alter Fussballzeiten in Adenstedt.

Wie kann man ein top motiviertes Team mit qualitativ guten Spielern bilden?
Wir sind der Meinung in dem man etwas den Spielern bietet.

Eins sollte jedem klar sein, das man nur gute Spieler halten oder zum wechseln bewegen kann indem sich die Spieler sichtlich wohl fühlen.
Damit ist auf keinen Fall Bezahlung einzelner Spieler gemeint, sondern Anreize wie z.b. Essen nach dem Spiel, Getränke bei Spiel, Unterstützung bei Mannschaftsabende etc.
Gelder für einzelne Spieler wollen und werden wir nicht bezahlen.

Die aktuelle Situation ist, dass man auf junge, meist Adenstedter, Spieler zurückgreift, welche in der Regel Schüler oder Studenten sind und somit über kein Einkommen verfügen. Hier ist es selbst für einige Spieler nicht möglich an Mannschaftsfahrten oder ähnlichem teilzunehmen, da Sie dieses finanziell nicht stemmen können.

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, der 1. und 2. Herren mit finanziellen Mitteln zur Seite zu stehen, welche den Teamgedanken fördern oder auch mittels Ausrüstung einiges leichter machen. Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen die
„Fussballfreunde Adenstedt“ zu gründen.

Die Fussballfreunde haben absolut nichts mit der SG Adenstedt zu tun und sind
als eine Art Fanclub der Fussballer in Adenstedt zu verstehen.

1. Beitreten kann jeder, der sich als Fussballfreund der Adenstedter sieht und bereit ist einen kleinen finanziellen Beitrag zu leisten.

2. Die Höhe der Zahlung legt jedes Mitglied selber fest, sollte jedoch aus Kosten der Kontoführung mind. bei 2 € im Monat liegen. Die Zahlung erfolgt per Lastschrift.

3. Jedes Mitglied wird zur jährlichen Abschluss- oder Eröffnungfeier eingeladen.

4. Es ist eine Tafel am Sportplatzgelände installiert worden, wo jeder Fussballfreund mittels einer Plakette genannt wird, vorausgesetzt, dass er das möchte. (Dies muss jedoch noch mit dem Vorstand der SG geklärt und abgesegnet werden)

5. Um jegliche Spekulationen vorzugreifen setzen wir auf absolute Transparenz indem wir einmal im Jahr z.B. bei der Jahreseröffnungsfeier das Kassenbuch offen legen, damit sich jedes Mitglied vergewissern kann wofür Ihr eingezahltes Geld verwendet wurde.

6. Generell wird das ganze hauptamtlich von Roland Wagner geführt, welcher weder einen Vorstandsposten inne hat noch einer Mannschaft angehört. Unterstützt wird Roland von je einem Spieler der 1. und 2. Herren und Markus Bautz.

7. bei größeren Ausgaben, wird es auch von diesen vier Personen überwacht bzw. abgestimmt ob die jeweilige Ausgabe sinnvoll ist.

Sollten noch Fragen auftreten so sprecht uns einfach an,
gerne auch per Mail: fussballfreunde-adenstedt@kabelmail.de

Roland Wagner –Kassierer Tel. 05172/7823
Freddy Münstedt- Beisitzer Tel. 05172/13478
Markus Bautz – stellv. Fussballobmann Tel. 05172/13871
Alexander Cox- Spieler 1. Herren Tel. 0171/289743
Oliver Claus- Spieler 1. Herren Tel. 0157/83022965
Patrick Rathkamp- Spieler 2. Herren Tel. 0162/5917132
Daniel Liszt- Spieler 2. Herren Tel. 0171/3216401

Habt Ihr Lust unseren Herrenfussball zu unterstützen? Dann einfach den unteren Abschnitt ausfüllen und bei jemanden der oben aufgeführten in den Briefkasten werfen.
Oder einfach anrufen, wir holen den Abschnitt auch gerne ab.

Die Spieler werden es Euch danken.



Den Abschnitt / Antrag findet ihr hier als PDF-Datei [33 KB]